Profilfach Französisch

 

franzoesischFranzösisch ist eine Weltsprache und eröffnet jedem in vielen Ländern Afrikas, in Monaco, in Teilen von Kanada und der Schweiz sowie auf einigen karibischen Inselstaaten und natürlich in unseren Nachbarländern Frankreich und Belgien die Möglichkeit zu kommunizieren und die jeweilige Landeskultur besser kennenzulernen.

Das Fach Französisch kann von den Schülerinnen und Schülern an unserer Schule als zweite Fremdsprache ab dem 6 Jahrgang als Wahlpflichtkurs für vier Stunden in der Woche gewählt werden.

Gerade mit dem Ausblick auf den Besuch einer Z-Klasse ab Jahrgang 8 muss das Fach Französisch durchgängig belegt werden.

Wir freuen uns über alle Schülerinnen und Schüler, die Freude daran haben eine neue Sprache zu erlenen. Wir bemühen uns, die Sprachkompetenz in den Mittelpunkt unseres Unterrichts zu stellen und jede Gelegenheit zu nutzen, die Sprache bei kleineren Dialogen, Geschichten oder Liedern anzuwenden. In Jahrgang 6 werden die Grundlagen dafür auf spielerische Art und Weise gelegt, ohne den Bezug zu den grammatischen Inhalten zu verlieren.

Sprechkompetenz im Alltag, wie zum Beispiel im Restaurant und in der Straßenbahn, werden in Jahrgang 9 und 10 durch besondere Sprechprüfungen gefestigt.

Man kann sich in Jahrgang 10 auch auf die DELF-Prüfung (anerkannte Sprachprüfung) vorbereiten, sodass man ein Sprachenzertifikat im Bereich A1/A2 für spätere Bewerbungen vorweisen kann. Dieses Angebot findet je nach Nachfrage und meistens in der Z-Klasse statt.

Die Fachkonferenzleitung hat Frau Schroll inne (Stand: Dezember 2020). Sie ist als Muttersprachlerin bestens dafür geeignet und vertritt die Belange des Faches mit viel Motivation und Liebe zur Sprache.

 

Adresse

Felix-Nussbaum-Schule, Oberschule in Walsrode
Ostdeutsche Allee 1, 29664 Walsrode

05161-4889 40
info@oberschule-walsrode.de
Mo-Fr: 07.30 - 14.00